Kultusminister Konferenz - Pädagogischer Austauschdienst Ausgabe 07/2022
Newsletter
Erster Artikel
VERÖFFENTLICHUNG
Poster zum German American Partnership Program (GAPP)
Ein Blickfang für’s Klassenzimmer: Unter dem Motto „Discover Variety” lädt das Poster im DIN A0-Format dazu ein, sich den USA mit seinen Landschaften, Kulturen und Menschen einmal auf andere Weise zu nähern. Es ist kostenfrei beim PAD erhältlich.
Mehr dazu
MITMACHEN
Zweiter Artikel
Studierende aufgepasst: In Kürze bewerben als FSA
Das Programm für Fremdsprachenassistenz (FSA) ermöglicht es Studierenden und angehenden Lehrkräften, Unterrichtserfahrung im Ausland zu sammeln. Alle Infos zur Bewerbungsphase für das Schuljahr 2023/24 finden sich auf unserer Webseite. Unsere Campusbotschafterinnen und Campusbotschafter bieten außerdem bei Online- und Präsenzveranstaltungen an über 40 Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland Informationen aus erster Hand.
Mehr dazu
Dritter Artikel
PRAXIS
Video: eTwinning an Berufsbildenden Schulen
Welche Vorteile bietet der Onlineaustausch mit europäischen Partnerklassen für Lernende und Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen? In unserem neuen Video berichten Lehrkräfte aus Dortmund, wie sie mit eTwinning als Teil des Erasmus-Programms Projektarbeit im Unterricht erfolgreich einsetzen.
Mehr dazu
Veranstaltungen
Erasmus+ Kleinere Partnerschaften
Kleinere Partnerschaften im Rahmen von Erasmus+ ermöglichen Einrichtungen mit wenig Erfahrung und begrenzten Ressourcen einen guten Einstieg in die europäische Zusammenarbeit im Bereich Schulbildung. Projekte werden mit Pauschalbeträgen von wahlweise 30.000 € oder 60.000 € gefördert. Informationen zu diesem Projekttyp und Tipps zur Antragstellung bietet unsere Online-Veranstaltung am 23. August.
Veranstaltungsdetails
Eramus+ Schule
Erasmus+ zum Kennenlernen: Kurzzeitprojekte
Sie möchten mithilfe von Erasmus+ Austauschaktivitäten mit Schülerinnen und Schülern oder Fortbildungen und Hospitationen zunächst im kleineren Rahmen mit einer Dauer von sechs bis 18 Monaten durchführen? Schulische Einrichtungen können bis 4. Oktober 2022 (12 Uhr mittags) einen Antrag für ein Kurzzeitprojekt stellen. Der PAD berät Sie dazu im August und September im Rahmen von Onlineseminaren. Mehr dazu
Montenegro nimmt jetzt an eTwinning teil
Als jüngstes Mitglied ist Montenegro in die eTwinning-Gemeinschaft aufgenommen worden. Ab sofort können Sie mit Lehrkräften in dem Land Kontakt aufnehmen und sie in Ihre Projektaktivitäten einbeziehen. Mehr dazu
European School Education Platform
Im Juni ging die Betaversion der neuen Europäischen Schulbildungsplattform an den Start. In den nächsten Wochen wird sie weiter ausgebaut und vervollständigt. Ab dem 15. September sollen die bewährten Angebote von eTwinning - TwinSpaces, Onlinegruppen, Fortbildungen und Unterrichtsmaterialen - zugänglich sein. Alle Informationen über die aktuelle Entwicklung finden Sie in den FAQ. Mehr dazu
Background
Aus der Praxis
Deutsch-ukrainischer Schulaustausch in Kriegszeiten? Das ist nicht unmöglich, wie die Partnerschaft der Gesamtschule Eiserfeld in Siegen (Nordrhein-Westfalen) mit dem Iwan-Trusch-Gymnasium in Brody zeigt. 15 ukrainische Schülerinnen und Schüler verbrachten in Siegen eine Woche an der Partnerschule und in Gastfamilien – eine kurze Auszeit vom Krieg. Der PAD fördert die seit fünf Jahren bestehende Schulpartnerschaft aus Mitteln der PASCH-Initiative. Über die Begegnung berichtete der Westdeutsche Rundfunk.

Zum Video
Austausch Bildet
kulturweit Tandem
Das neue Austauschprogramm „Tandem“ der Deutschen UNESCO-Kommission lädt Menschen aus afrikanischen Ländern und Deutschland ein, sich mit den Auswirkungen des Kolonialismus zu befassen und gemeinsam Projekte gegen Rassismus zu entwickeln. Zum Programm gehört ein vierwöchiges internationales Seminar in Kenia. Bis 25. Juli 2022 können sich Interessierte bewerben. Mehr dazu
Deutsch-kroatische Schulpartnerschaften
Der PAD fördert deutsch-kroatische Schülerbegegnungen im Rahmen des Programms „Schulpartnerschaften der PASCH-Initiative”. Im Mai und Juni fanden zwei Onlineveranstaltungen statt, die deutsche und kroatische Lehrkräfte miteinander in Kontakt brachten. Für den Herbst sind die ersten Austauschbegegnungen der neu entstandenen Partnerschaften schon in Planung. Mehr dazu
Background
Veranstaltungen
ERASMUS+ VERANSTALTUNGEN:
26.09. bis
27.09.
Tagung „Best of Erasmus“ in Bonn
Lernen Sie spannende Projekte und die Fördermöglichkeiten mit Erasmus+ kennen. Schulen und Kitas, die noch nicht am Erasmus-Programm teilnehmen, sind besonders willkommen. Aus erster Hand erfahren Sie, wie Erasmus+ in Schule und Kita funktioniert. Interessante Impulsgeber geben praktische Hinweise für den Schulalltag. Bewerbungsschluss: 21. August. Mehr dazu
29.08. bis
02.09.
First Step first
Angesprochen sind Interessierte, die bisher noch keine Erfahrungen mit dem Erasmus-Programm gesammelt haben. Während der Veranstaltung in Bukarest (Rumänien) lernen Sie die Möglichkeiten der „Kleineren Partnerschaften“ im Programm Erasmus+ kennen und erhalten zudem Unterstützung für Ihre Antragstellung. Bewerbungsschluss: 22. Juli Mehr dazu
13.09. bis
16.09.
Projektentwicklung zur Unterstützung von Geflüchteten
In Riga (Lettland) findet vom 13. bis 16. September ein Seminar statt, um gemeinsam Projektideen zur Unterstützung von Betroffenen und Geflüchteten des Ukrainekriegs zu entwickeln. Ziel für die Teilnehmenden ist es, sich auszutauschen und Projektpartner zu finden, um eine Erasmusförderung im Rahmen einer Kleineren Partnerschaft zu beantragen. Bewerbungsschluss: 8. August Mehr dazu
15.09. bis
16.09.
Supporting Transitions – the role of career guidance
Bei dem zweitägigen Seminar in Belgrad (Serbien) erfahren die Teilnehmenden, wie sie die Übergänge von Schülerinnen und Schülern in eine berufliche oder akademische Ausbildung sowie in das Berufsleben unterstützen können. Bewerbungsschluss: 15. August Mehr dazu
13.10.
Deutsch-französisches eTwinning-Onlineseminar
In dieser Online-Nachmittagsveranstaltung in deutscher Sprache sind Lehrkräfte der Sekundarstufe I aus Baden-Württemberg eingeladen, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Elsass neue Unterrichtsprojekte zu entwickeln. Bewerbungsschluss: 2. Oktober Mehr dazu
19.10. bis
21.10
Blended mobilities für den Schulalltag
Das Seminar in Bratislava (Slowakei) richtet sich an Lehrkräfte mit und ohne Erfahrung in Blended mobility und zeigt Möglichkeiten und Vorteile dieser Methode als einer neuen Art des Austauschens auf. Bewerbungsschluss: 24. Juli Mehr dazu
20.10. bis
21.10.
Europäische eTwinning-Konferenz
Die jährliche Europäische eTwinning-Konferenz findet auch in diesem Jahr wieder online statt und bietet vielfältige Workshops, Impulsvorträge und Networking-Aktivitäten rund um das Motto "Imagining education in the future: beautiful, sustainable, together". Angesprochen sind Schulleitungen und Lehrkräfte aller Schulformen, -fächer und Altersstufen. Bewerbungsschluss: 4. September Mehr dazu
27.10. bis
29.10.
eTwinning-Seminar in Madrid
Für Spanischlehrkräfte: Das Seminar in spanischer Sprache bietet die Möglichkeit, die Arbeit mit der eTwinning-Plattform kennenzulernen und vor Ort Projektpartner für Austauschprojekte zu finden. Erste Projektideen werden gemeinsam während des Seminars entwickelt. Bewerbungsschluss: 4. September Mehr dazu
07.11. bis
08.11
Small Scale Partnerships
Wenn Sie bisher noch keine Erfahrung mit Erasmus+ haben, bietet Ihnen das Seminar in Kopenhagen (Dänemark) eine grundsätzliche Einführung in die Fördermöglichkeiten des EU-Programms und hier speziell zur Beantragung von „Kleineren Partnerschaften“ (Small Scale Partnerships). Bewerbungsschluss: 18. September Mehr dazu
16.11. bis
18.11
Supporting Home Languages
Das Kontaktseminar in Dublin (Irland) zielt darauf ab, die Mehrsprachigkeit von Schülerinnen und Schülern zu fördern und ihr sprachliches Potenzial auszuschöpfen. Angesprochen sind Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe. Bewerbungsschluss: 30. September Mehr dazu
21.11. bis
21.11.
Digital inclusion in school education
Lernen Sie während des Seminars in Budapest (Ungarn) gemeinsam mit anderen Projektkoordinatorinnen und -koordinatoren, wie Sie Ihren digitalen Unterricht im Rahmen von Erasmus+ inklusiver gestalten. Die Veranstaltung wurde auf November verschoben. Bewerbungsschluss: 22. August Mehr dazu
WEITERE VERANSTALTUNGEN:
23.08. Urheberrecht und Creative Commons
Welche Bilder und Texte aus dem Internet kann ich als Unterrichtsmaterialien verwenden? Welche Materialien sind urheberrechtlich geschützt? Was sind OER und Creative Commons? Diese und weitere Fragen werden im Onlineseminar von 18:00 bis 19:30 Uhr beantwortet. Bewerbungsschluss: 18. August Mehr dazu
07.09. Digital Storytelling
Die Teilnehmenden des Onlineseminars erfahren von 15:00 bis 16:30 Uhr, wie sie ihren Unterricht multimedial und kollaborativ ausrichten können und welche Programme und Anwendungen sich besonders gut zum „Geschichten erzählen” eignen. Bewerbungsschluss: 1. September Mehr dazu
13.09. Educational Escape Rooms im Unterricht
Escape Rooms erfreuen sich großer Beliebtheit: Das hohe Motivationslevel durch die Gruppenbindung und erzählerische Elemente sowie die Rätsel als zentrales Element machen Escape Rooms auch für den Bildungsbereich attraktiv. Im Seminar können sich die Teilnehmenden im Gestalten von Rätseln und Stories für Escape Rooms ausprobieren. Bewerbungsschluss: 8. September Mehr dazu
Alle Veranstaltungen
Kurz notiert Bild
Kurz notiert
Deutsch-britischer Fotowettbewerb
„Schnappschuss: Sommerreisen“: Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren sind eingeladen, sich am Fotowettbewerb von UK German Connection zu beteiligen. Einsendeschluss ist der 31. August 2022.
Mehr dazu
Sprachführer Polnisch
Sie planen einen Schüleraustausch mit Polen oder verbringen Urlaubstage bei unserem Nachbarn? Dann empfehlen wir den Sprachführer „Versuch’s auf Polnisch!“ des Deutsch-Polnischen Jugendwerks. 
Mehr dazu
Background
Feedback Magazin
Anregungen oder Kritik?
Schicken Sie Feedback
gerne per E-Mail an unsere
Redaktion.

Kennen Sie unser Magazin?
Hier das Magazin „Austausch bildet“ ansehen und kostenlos abonnieren.
Sie erhalten diesen kostenlosen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Internetseite
in die Newsletterliste eingetragen haben. Wir freuen uns, wenn Sie den Newsletter an Interessierte weiterleiten. Newsletter abbestellen
Facebook Twitter Instagram Youtube
Background
Impressum
Herausgeber
Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz,
Nationale Agentur Erasmus+ Schulbildung
Leiter des PAD:
Gernot Stiwitz
Redaktion:
Antje Schmidt,
Martin Finkenberger
Telefon: 0228 / 501-254